Deutschsprachige Mailinglisten rund ums Internet

Wenn Du einer Liste beitreten willst, schreib an die Verwaltungsadresse "subscribe Listenname" - ohne Anführungszeichen, versteht sich!

Netzliteratur
Adresse der Liste (Beiträge): netzliteratur@isjm.com - anmelden unter: Majordomo@isjm.com

Subject: beliebig, Textfeld: subscribe netzliteratur

"Netzliteratur" ist eine Mailinglist, in der diskutiert wird, was Internet-Literatur sein könnte, wie sie aussehen soll, was sie nicht sein kann und welche Formen neu entwickelt werden können. Auch aktuelle Internet-Literatur-Projekte werden besprochen. Näheres findest Du auf der Homepage der Liste.

CreativeArts - Mailingliste für Entwickler
Erwin Forner hat die Liste CreativeArts - Mailingliste für Entwickler gegründet. Angesprochen werden Interessierte & Fachleute aus allen Sparten des analogen & digitalen Publizierens, Screen- und Webdesigner, Fotografen, Drucker, Multimedia-Producer, Werbeagenturen, Typographen uvm... Mehr Info gibts auf der Listenhomepage.
 
Networker-Community
Zusammenarbeit, Austausch, SYNERGIE - große Worte, die leider in der Realität oft nicht eingelöst werden. Einen vielversprechenden Versuch, zusammenzubringen, was zusammen besser laufen KÖNNTE, starten Klaus Arnold und Simone Walter mit Ihrem Projekt Arche-Media. Leute, die im Bereich der neuen Medien arbeiten, treten miteinander in lockeren Austausch, zum Beispiel in der bereits laufenden Mailingliste Networker. Der Ton ist eher persönlich, ein Community-Projekt, daß noch viel erwarten läßt. Einstieg mit einer Mail an LISTSERV@LISTSERV.BOV.DE und im Textfeld die Worte "SUBSCRIBE NETWORKER" - ohne Anführungszeichen, versteht sich.

Netlife
Die von Giesbert Damaschke betreute Liste ist der Plauderkanal zur Networkerliste - mehr Info auf der Listenpage.

Anti-Spam
Die Liste dient dem Meinungsaustausch zum Thema Spam-Bekämpfung im Internet - nicht etwa dem gemeinsamen Niederbomben der Spammer! Der Einstieg und weitere Infos findet sich auf der Homepage der Liste.

fblinu - Mailing-Liste für blinde und sehbehinderte Internet-Nutzer und ihre Freunde
Beitritt mit einer Mail an majordomo@blinu.langnese-iglo.de
Subject: beliebig
Text: subscribe fblinu
Mehr Infos auf der Listenhomepage. Hier können auch Sehende erfahren, wie Webseiten so gestaltet werden können, daß sie für Blinde lesbar sind.

EZI-L
Elektronische Zahlungssysteme im Internet
Beitritt mit einer Mail an majordomo@listserv.fzk.de mit dem Text subscribe ezi-l
Nachricht an die Listenteilnehmer an EZI-L@listserv.fzk.de.

EZI-L wird von den Veranstaltern in Zusammenhang mit deren Forschungsprojekt angeboten und behandelt Themen wie
Digitalisierung des Geldes in den verschiedenen Formen, Tele- und Online-Shopping, Tele- und Internet-Banking, Electronic Commerce, Sicherheit bei Zahlungssystemen, Sicherheit in offenen Netzen, Branchenstrukturen und Branchenwandel, Regulierungsfragen, Geldpolitik, Piltoprojekte etc.

gir-l
GERMAN INTERNET RESEARCH LIST
Anmeldung: Majordomo@rz.uni-mannheim.de, Text: Subscribe gir-l
Eine Liste für Sozial-, Kommunikations- und Marktforschungsthemen, speziell für wissenschaftlich Arbeitende und Studenten.

INETBIB
Internet in Bibliotheken
(ca. 1500 TeilnehmerInnen!) Eintrag per Mail an MAISER@UB.UNI-DORTMUND.DE
Betreff: beliebig, Text: subscribe inetbib
Weitere Informationen bei: M. Schaarwaechter

Das Netzforum
Infoseiten der Liste - Listenverwaltung: maiser@medea.wz-berlin.de - Adresse für die Beiträge: netzforum@medea.wz-berlin.de

Hier geht es um politische und soziale Aspekte der zunehmenden Vernetzung. Was wird die Datenautobahn für die Arbeitsplätze, für das Gemeinwesen und für den Einzelnen bedeuten? Kommerzialisierung, Telekommunikationsgesetze, Freiheits- und Zugangsrechte, Digitale Städte und vieles mehr bilden ein breites Themenspektrum.
Die Netzforum-Mailingliste ist vollständig im Web dokumentiert, auf der Infoseite findet sich das Archiv mit allen Beiträgen - auch die Volltextsuche nach Themen, Autoren und Datum ist möglich.

HANDIX-Mailinglist
Subscribieren bei handix-request@obk.telekom.de
Subject: beliebig
Body-Text: subscribe (kein Footer/Signatur!)
Selbsthilfe-Liste für Behinderte, speziell zu politischen Fragen, zu gegenseitigem Austausch und Unterstützung. Veranstalter ist Hans Thiel, auf dessen Homepage sich weitere Infos finden.

PhilWeb
Listenverwaltung: Majordomo@minerva.sozialwiss.uni-hamburg.de - Adresse für die Beiträge:philweb@minerva.sozialwiss.uni-hamburg.de; komfortable Anmeldung über WWW

Philweb ist eine offene, unmoderierte Mailing-Liste über die Aktivitäten von Philosophinnen und Philosophen im deutschsprachigen Teil des Internet. Mittels eines umfassenden Informationsaustauschs wird eine freiwillige, gemeinsame und selbstbestimmte Koordinierung angestrebt. Es werden auch philosophische Themen diskutiert - und nicht zu knapp! Initiatorin der Liste ist PhilNet am philosophischen Seminar der Universitaet Hamburg. Die Listenverwaltung liegt bei Karl Janssen und Cyril Bitterich.
 
IMD-L - Informationsgesellschaft - Medien Demokratie
Listenverwaltung: LISTSERV@VM.GMD.DE - Beiträge: IMD-L@VM.GMD.DE

Eine Liste der gleichnamigen IMD-Initiative zur Diskussion der Umwälzungen in der Informationsgesellschaft, ihrer Folgen und Voraussetzungen, zum Austausch entsprechender Infos, z.B. über Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Mitglieder sind aus dem akademischen und politischen Bereich, gemeinsame Workshops werden organisiert. Achtung: Die Liste ist NICHT für exzessive Dialoge gedacht!

Deutschlands Netzwerk gegen Kummer
(>1000 Teilnehmer) Eintrag online unter http://www.kummernetz.de/cgi-bin/channel.pl Interessensgebiete wählbar. Text- oder HTML-Format.

Deutschlands Netzwerk gegen Kummer bringt sie zusammen: Leute mit Kummer und Leute, die auf der Suche nach neuen E-Mail-Kontakten sind oder die helfen wollen. Hier setzt du deinen Kummer online und erhältst alle Reaktionen auf dein Problem an deine E-Mail-Adresse. So können neue E-Mail-Kontakte entstehen und du kommst weiter mit deinem Problem... Stell Dir vor, Du hast Ehekrach und jemand hört Dir zu - Kummer versteckt sich und macht einsam. Nicht hier! Mehr Infos auf derHomepage. http://www.kummernetz.de/

Die Netz-Schule - Das Forum, wo es keine "dummen" Fragen gibt.
Beitritt mit einer Mail an netzschule-subscribe@onelist.com
Subject und Body: beliebig
Hier sind alle willkommen, die sich für das Medium "Internet" interessieren und aktiv daran teilhaben wollen. Der Schwerpunkt liegt bei Internet-Einsteigern und Hobby-Webmastern; aber die Liste wird auch durch die Gegenwart einiger "alter Hasen" bereichert...
Mehr Infos auf der Listenhomepage.

Register
Infoseite der Liste - Verwaltung: Majordomo@hhobel.phl.univie.ac.at - Beiträge: REGISTER@HHOBEL.PHL.UNIVIE.AC.AT

Register ist eine Initiative am Institut für Philosophie der Universität Wien und ist nicht dazu gedacht, philosophische Themen ausführlich zu diskutieren. In erster Linie möchte sie am Netz arbeitenden Philosophinnen und Philosophen ein Mittel in die Hand geben, die neuen Möglichkeiten der Telekommunikation für ihre Disziplin zu nützen. Die Liste ist im Hypertextformat archiviert, siehe dazu die Infoseite.

WebSchrift-Talk
Verwaltung/Anmeldung: listmaster@ceo.suxess.net.

Ein Forum für professionelle WebSite-Gestalter, hervorgegangen aus dem Online-Magazin WebSchrift FRAUEN-INFORM
Frauen in der Informatik

besteht seit 1993, älteste deutschsprachige frauenspezifische Mailingliste.
Ownerin/Moderatorin: Prof. Dr. Leonie Dreschler-Fischer.
Einstieg per Bestell-Mail mit dem Text 'subscribe <eigene e-mail-adresse>'. Die Betreffzeile bleibt frei.
Nachrichten schicken an frauen-inform@informatik.uni-hamburg.de . Weitere Informationen auf der Listen-Homepage.

URECHT
Adresse der Liste (Beiträge): urecht@jurix.jura.uni-sb.de - anmelden unter: majordomo@jurix.jura.uni-sb.de

Die Mailing-Liste URECHT entstand im Sommersemester 1997 parallel zur Vorlesung zum Urheberrecht von Prof. Dr. Maximilian Herberger an der Universität des Saarlandes. URECHT bietet

Für Interessenten gibt es auch eine Infoseite zur Liste im Web.